Schnabelina Bag: Octo Garden


Ihr Lieben,

trotz der ganzen Adventskalender und Weihnachtsstimmungsverbreiter zeige ich Euch heute noch schnell meine Sommertasche*, eine Schnabelina-Bag aus meinem neuen Lieblingsstoff, dem Free Spirit Octo Garden von Tula Pink. Advent muss noch ein paar Tage warten ;)

Die Tasche hat mich einige Nerven gekostet, aber auch nur, da ich ein paar Änderungen haben wollte - und Paspeln... Das Schnittmuster an sich ist zwar aufwändig, die Anleitung selbst aber toll und einwandfrei :)

Auf der Vorderseite sind zwei Taschen, eine einfach zum Reinstecken (es passt zum Beispiel ein 0,5 l Flasche rein, aber meist habe ich einfach nur Taschentücher drin ;)) und eine mit Reißverschluss mit dem wunderschönen Octopus.

Auf der Rückseite ist nochmal eine kleine Reißverschlusstasche. 

Innen gibt es wieder eine kleine Reißverschlusstasche und drei abgeteilte Fächer, wovon eins eine Schlüsselkette beherbergt. Und wieder mit Octopus. :)

So, und jetzt kann Weihnachten kommen ;)
Bin mal gespannt, ob ich beim creadienstag heute völlig aus der Art falle *lach*

Was ist euer aktueller Lieblingsstoff?
Und seid ihr schon voll im Weihnachtsmodus?


* Die leuchtenden Farben machen sich übrigens auch jetzt toll, dann wird man beim Radfahren besser gesehen :)

Kommentare:

  1. Bei den tollen Farben kann der Advent wirklich noch ein paar Tage warten... Wobei ich gestehen muss, abends schon mit Schwippbogen und Leuchtstern im Wohnzimmer zu sitzen und eigentlich doch nicht mehr warten kann^^
    Die Tasche ist auf jeden Fall super schön geworden und ein toller Hingucker!
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  2. Die ist ja schön geworden. Die Farben kann man in der dunklen Zeit super gut gebrauchen!

    AntwortenLöschen
  3. Hach, da hast Du ja eine tolle Schnabelina Bag genäht, mir gefällt deine Variante mit dem Träger auch sehr gut. Und schön sommerlich ist doch bei dem tristen Wetter draussen auch mal wieder schön anzusehen. Ich liebe ja Tula Pink Stoffe, die Salt water sea stripes haben es mir momentan sehr angetan :). Viele liebe Grüße, Tini p.s.: und dann viel Spaß bei deinen ersten Plotterversuchen, sobald es die Zeit zulässt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön =)
      Den Träger brauche ich so, da ich meist mit dem Rad unterwegs bin. Aber ich finde es sowieso ausgesprochen praktisch, die Tasche nicht "tragen" zu müssen, sondern einfach sich selbst überlassen zu können ;)
      Jaaa, danke, ich bin schon sehr gespannt auf's Plotten! :D

      Löschen

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare! Wenn ihr kein Google-Konto habt, dann wählt beim ∇ Name/URL oder Anonym aus! :)